Die Kinder in unserer Gesellschaft sind uns allen anvertraut. Die Bedingungen, unter denen sie aufwachsen, sind teilweise unterschiedlich. Daran können wir zunehmend etwas ändern. So ist die soziale Pädagogik interessiert an einer lückenloseren Verbreitung und inhaltlichen Weiterentwicklung von Bildung und helfender Betreuung. Leitbild dabei ist die Herstellung von Chancengleichheit für alle, gleich welcher Herkunft und Disposition: Ziel ist die möglichst umfassende Unterstützung vorhandener und die Ausbildung möglicher weiterer Stärken jedes Kindes – u.a. im Sozialverhalten, in der Sprach- und Denkfähigkeit, der Motorik, der Wahrnehmung, im Erleben und Ausdrücken von Emotionen, der Selbständigkeit, der Kreativität und Phantasie.

Der Verein hat sich gegründet, um – diesem Leitbild entsprechend – aktiv fördernd tätig zu werden, zum Beispiel durch Einrichtung und Betrieb von Tageseinrichtungen für Kinder sowie durch Angebote zur Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Er bringt dafür eine besondere Kompetenz ein, Menschen mit und ohne Behinderungen in Bewegung zu bringen und dadurch ihre Gesundheit zu fördern: die Motopädie. Sie ist eine Therapie, deren pädagogische Inhalte in unsere Bewegungspädagogik einfließen.


GESTALTUNGSBILD
© Kinder und Bewegung 2008 e. V.' 2018